06 TAGE SCHIMPANSE-ERFAHRUNG

Tag 1

Fahren Sie zum Kibale Forest Nationalpark. Dieser Tierpark ist Heimat von Schimpansen. Der Wald beherbergt auch andere Primaten wie Weißnasen-Meerkatzen, Stummel-Affen, Vollbart-Meerkatzen, unter anderen. Unterkunft: Ataco Country Resort (2 Nächte). Frühstück & Übernachtung

Tag 2

Frühmorgens wartet die Schimpanse-Erfahrung auf Sie. Auch wenn die Schimpansen in diesem Tierpark wild leben, wurden einige an Menschen gewöhnt. Ein Ranger wird die ganze Erfahrung im Wald unternehmen. Am Nachmittag gibt es eine Wanderung durch das schöne Bigodi-Sumpfgebiet. Das Gebiet ist voll von Primaten, Vögeln und Nutzpflanzen.

Tag 3

Fahren Sie weiter zum Queen Elisabeth Nationalpark. Am Nachmittag, werden Sie die Schönheit der Kyambura-Schlucht entdecken. In dieser Schlucht existiert einen Fluss samt einem Wald wo eine Familie von Schimpansen leben. Ein Ranger führt Sie durch diese Schlucht, und zeigt Ihnen viel von Natur außer Schimpansen. Unterkunft: Bush Lodge (2 Nächte). Frühstück & Übernachtung

Tag 4

Sie unternehmen heute frühmorgens eine Tierbeobachtung, um die Antilopen, Elefanten, Löwen und Leoparden (mit etwa Glück), Nilpferde, Büffel, Warzen-Schweine und verschiedene Vögelarten. Die Bootstour am Nachmittag ist bei dieser Reise unvergeßlich. Dabei gibt es Krokodile, Wasserböcke, Schulen von Nilpferden im Wasser, verschiedene bunten Vögelarten und Fischer zum Schluss an der Grenze vom Nationalpark zu beoabchten.

Tag 5

Heute fahren Sie zum Lake Mburo Nationalpark für eine Nacht dort. Unterkunft: Rwakobo Rock. Frühstück, Mittagessen, Abendbrot

Tag 6

Sie unternehmen eine Naturwanderung frühmorgens bevor Sie weiter nach Kampala fahren. Die frische Luft, bevor die Sonne aufgeht, ist geeignet für die Naturwanderung. Zeit die Natur und die Tierwelt zu Fuß mit einem bewaffneten Ranger zu genießen. Stellen Sie sich vor, das alles ohne Geräusch vom Motor zu erleben! Ein kleiner Stopp am Äquator für ein Wasser-Experiment löhnt sich auch.

JETZT BUCHEN


<

05 TAGE GORILLA-ERFAHRUNG

Tag 1

Fahren Sie zum Lake Mburo Nationalpark, einem der kleinsten Nationalparks in Uganda. Hier sehen Sie große Herden von Zebras und Impalas (Schwarzfersen-Antilopen). Die seltenen und scheuen Elenantilopen leben auch hier. Buschböcke können auf Termitenhügeln majestätig stehend gesehen werden. Die Rothschild-Giraffen wurden auch hier aus Murchison Falls Nationalpark eingeführt. Unterkunft: Rwakobo Rock. Frühstück, Mittagessen, Abendbrot

Tag 2

Unternehmen Sie eine Wanderung, bevor Sie zum Bwindi Impenetrable Nationpark weiter fahren. Die frische Luft frühmorgens, bevor die Sonne aufgeht, ist geeignet für diese Naturwanderung. Zeit die Natur und die Tierwelt zu Fuß mit einem bewaffneten Ranger zu genießen. Stellen Sie sich vor, das alles ohne Geräusch vom Motor zu erleben! Unterkunft: Rushaga Gorilla Camp (2 Nächte). Frühstück & Übernachtung

Tag 3

Die Gorilla-Erfahrung ist hier. Nach dem Frühstück bekommen Sie ein paar Anweisungen von dem Ranger. Gut mit Wanderschuhen angezogen, geht es los in den Wald hinein. Ein Träger kann auch hier behilflich sein, denn er trägt Ihren Rucksack oder große Kamera-Tasche. Die Begegnung mit den Gorillas ist eine wundervolle Erfahrung. Weil wir Menschen verschieden sind, ist auch die Art und Weise wie wir dabei reagieren. Nach einer einstündigen Erfahrung mit den Gorillas, verabschieden Sie sich von ihnen. Wenn Sie noch fit sind, können Sie auch eine Dorfwanderung machen. Dabei treffen Sie den lokalen Medizinmann. Sie besuchen eine Bananenbier-Brauerei, eine Schule und Pygmäen. Der Guide zeigt Ihnen wie man Kaffee erntet.

Tag 4

Die Fahrt geht heute weiter zum Bunyonyisee in Kabale. Dieses Gebiet wurde die Schweiz von Afrika wegen seiner idyllischen Hügel getauft. Der See hat ungefähr 29 Inseln und ist angeblich der tiefste in Uganda, und zweittiefste in Afrika. Es löhnt sich hier auf dem See eine Bootstour zu unternehmen. Unterkunft: Bird's Nest Resort. Frühstück & Übernachtung

Tag 5

Nach dem Frühstuck fahren Sie zurück nach Kampala mit einem kleinen Stopp am Equator.


JETZT BUCHEN


03 TAGE SCHIMPANSE-ERFAHRUNG

Tag 1

Fahren Sie zum Kibale Forest Nationalpark. Dieser Tierpark ist Heimat von Schimpansen. Der Wald beherbergt auch andere Primaten wie Weißnasen-Meerkatzen, Stummel-Affen, Vollbart-Meerkatzen, unter anderen. Unterkunft: Kibale Forest Camp (2 Nächte). Frühstuck & Übernachtung

Tag 2

Frühmorgens wartet die Schimpanse-Erfahrung auf Sie. Auch wenn die Schimpansen in diesem Tierpark wild leben, wurden einige an Menschen gewöhnt. Ein Ranger wird die ganze Erfahrung im Wald unternehmen. Am Nachmittag gibt es eine Wanderung durch das schöne Bigodi-Sumpfgebiet. Das Gebiet ist voll von Primaten, Vögeln und Nutzpflanzen.

Tag 3

Nach dem Frühstuck fahren Sie zurück Kampala.


JETZT BUCHEN


03 TAGE GORILLA-ERFAHRUNG

Tag 1

Fahren Sie zum Bwindi Impenetrable Nationalpark, Heimat für Gorillas. Unterkunft: Buhoma Community Rest Camp (2 Nächte). Frühstuck, Mittagessen, Abendbrot

Tag 2

Die Gorilla-Erfahrung ist hier. Nach dem Frühstück bekommen Sie ein paar Anweisungen von dem Ranger. Gut mit Wanderschuhen angezogen, geht es los in den Wald hinein. Ein Träger kann auch behilflich sein, denn er trägt Ihren Rucksack oder große Kamera-Tasche. Die Begegnung mit den Gorillas ist eine wundervolle Erfahrung. Weil wir Menschen verschieden sind, ist auch die Art und Weise wie wir dabei reagieren. Nach einer einstündigen Erfahrung mit den Gorillas, verabschieden Sie sich von ihnen. Wenn Sie noch fit sind, können Sie auch eine Dorfwanderung machen. Dabei treffen Sie den lokalen Medizinmann. Sie besuchen eine Bananenbier-Brauerei, eine Schule und Pygmäen. Der Guide zeigt Ihnen wie man Kaffee erntet.

Tag 3

Verabschieden Sie sich vom Bwindi-Wald und fahren Sie zurück nach Kampala.

JETZT BUCHEN



03 TAGE SAFARI-ERFAHRUNG(Murchison Falls Nationalpark)

Tag 1

Die Fahrt zum Murchison Falls Nationalpark wird von einer Nashorn-Erfahrung unterbrochen. In Ziwa Rhino Sanctuary werden Breitmaul-Nashörner gezüchtet. Nur hier kann man diese Tiere zu Fuß mit einem Ranger beobachten. Nach der Mittagspause fahren Sie weiter zum Nationalpark. Unterkunft: Murchison River Lodge (2 Nächte). Frühstuck, Mittagessen, Abendbrot

Tag 2

Es löhnt sich heute ganz frühmorgens aufzustehen, um die Wildtiere zu beobachten. Mit einem Safariwagen mit aufklappbarem Dach bekommen Sie Rothschild-Giraffen, Antilopen, Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden, Warzen-Schweine, Hyäne zur Sicht. Bei der Bootstour am Nachmittag auf dem Viktoria-Nil gibt es auch zum Schluss die Gelegenheit, eine Wanderung zu den Wasserfällen zu unternehmen.

Tag 3

Nach dem Frühstuck, fahren Sie zurück nach Kampala.

JETZT BUCHEN